logo3.png

  • IMG_2940
  • TVG_MV_2016_gro-_1-von-2_klein
  • TV_MV_2016_2-klein
  • Verein02
  • verein05
  • verein06

Die nächsten Termine

Samstag, 21. November, 14:30 Uhr
29. Kalmit-Berglauf 2020 fällt Corona bedingt aus

Sechs-Stunden-Läufe


Beate Reeb und Ursula Hauck haben in den letzten Wochen zwei 6-Stunden-Läufe absolviert.

Der erste Lauf fand am So., den 30.08.2020, in Rodenbach bei Kaiserslautern statt. Eine flache 4 km Runde konnte von 9.00 - 15.00 Uhr gelaufen werden. Der Lauf war auch ohne Höhenmeter anstrengend, da die Bodenbeschaffenheit sehr unterschiedlich war und die Wege entsprechend schwierig zu laufen waren; selten Asphalt, überwiegend Wald-, Wiesen- und Ackerwege, schmale Pfade, dazwischen große Schottersteine. Dennoch erlief Beate 50,794 km und erzielte Platz 1 in der W 55, Ursula schaffte 47,530 km und belegte Platz 2 in der Altersklasse.

Vierzehn Tage später, am 13.09.2020, folgte der 6-Stunden-Urwaldlauf in Saarbrücken. Die Hartfüssler hatten die alte Lauftsrecke etwas geändert; gelaufen wurde nun auf einer etwa 1,7 km Runde mit ordentlich Höhenmetern. Während der Lauf vom Boden her deutlich angenehmer zu laufen war als in Rodenbach, kosteten die Höhenmeter viel Kraft. Zum Verständnis: bei einem Marathon bewältigt man zugleich etwa 1000 Höhenmeter. Beate absolvierte 25 Runden mit Restmetervermessung, genau 44,774 km, und erlangte Platz 1 in der W 55, Ursula lief 22 Runden, 39,701 km und belegte Platz 3 in der W55.

Alles in allem waren beide Läufe auf unterschiedliche Art anstrengend, aber auch zugleich schön, da endlich wieder Wettkämpfe möglich sind und man viele bekannte Gesichter gesehen hat.

Beate und Ursel