logo3.png

  • IMG_2940
  • TVG_MV_2016_gro-_1-von-2_klein
  • TV_MV_2016_2-klein
  • Verein02
  • verein05
  • verein06

Die nächsten Termine

Freitag, 20. März,
Mitgliederversammlung des TV 1847 Maikammer Alsterweiler e.V.
Samstag, 21. November, 14:30 Uhr
29. Kalmit-Berglauf 2020

28. KALMIT-BERGLAUF


Am Samstag, den 16. November richtet die Laufgruppe des TV Maikammer-Alsterweiler den 28. Kalmitberglauf aus.


Namhafte deutsche Spitzensportler und Berglaufspezialisten haben sich bereits zu diesem Saisonhöhepunkt angemeldet.

Bei der Startnummernausgabe, ab 12:00 Uhr im Bürgerhaus, erhält jeder Teilnehmer zur Begrüßung eine Flasche „Läufer-Elizier“ (Traubensaft). Nach dem Lauf freuen sich die Läuferinnen u. Läufer auf das riesige Kuchenbuffet sowie auf das einzigartige, sehr beliebte „Kalmitbrot“ und die guten Maikammerer Weine.

Der Start erfolgt um 14:30 Uhr in der Immengartenstraße. Von dort geht es über den Frantzplatz, die Schulstraße, auf die Weinstraße Nord bis zur Einmündung Hartmannstraße, über die Hartmannstraße, Alsterweiler Hauptstraße, weiter auf der Kalmit-Höhenstraße bis zum Kalmitgipfel. Diese Straßen sind für den Fahrzeugverkehr ab 14:15 Uhr kurzzeitig gesperrt. Auch sollten die Parkboxen in der Hartmannstraße und der Alsterweiler Hauptstraße freigehalten werden, um den Läuferinnen und Läufern einen optimalen Lauf -ohne Hindernissen- bieten zu können.

Der Sieger des 28. Kalmit-Berglaufes wird kurz nach 15:00 Uhr auf dem Kalmitgipfel erwartet.

Für besondere Spannung während des Laufs sorgen wieder die zwei Sprintwertungen bei km 2,8 (Waldhaus Wilhelm) und km 6,2 (Breitenbergparkplatz), bei denen jeweils die drei erstplatzierten Frauen und Männer wertvolle Sachpreise erspurten können.

Auch der Pfälzer Berglauf-Pokal 2019 hat wieder in Maikammer seinen Abschluss. In die Wertung kommen die besten 4 Ergebnisse aus den 7 Pfälzer Bergläufen: Donnersberglauf, Nanstein-Berglauf, Rockie-Mountain-Lauf, Rietburg-Berglauf, Bad Dürkheimer Berglauf, Potzberg-Berglauf und als Höhepunkt der Kalmit-Berglauf.
Jonas Lehmann und Tim Könnel, beide TuS Heltersberg, trennen vor dem Finallauf lediglich 0,35 Punkte (~ 3 Sek.) im Rennen um den Pokalsieg. Bei den Frauen führt die Favoritin Simone Raatz vom ASC Darmstadt die Pokalwertung klar an. Ihr genügt ein normaler Lauf zur Kalmit hoch, um ihren Titel als Pokal-Gesamtsiegerin souverän zu verteidigen. Spannend bleibt es auch in den jeweiligen Altersklassen. Hier entscheidet sich erst am Samstag -beim Finallauf zum Kalmitgipfel hoch-, wer das Siegerpodest besteigen darf.

Die Siegerehrung für den 28. Kalmit-Berglauf und den Pfälzer Berglauf-Pokal wird ab ca. 17:00 Uhr im Bürgerhaus Maikammer stattfinden.

Für die Gesamtsieger, die Altersklassen-Gewinner, die Spurtkönige bei den Sprintwertungen, sowie für die teilnehmerstärksten Mannschaften stehen über 100 hochwertige Sachpreise und Weinpräsente bereit.

Die Maikammerer Bevölkerung ist zu dieser Siegerehrung im Bürgerhaus herzlich eingeladen.

Für eventuelle kurzzeitige Verkehrsbehinderungen auf den oben erwähnten Straßen, bittet die Laufgruppe des TV alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.
mS