logo3.png

  • DSC_0124
  • DSC_0125
  • DSC_0126
  • DSC_0127
  • DSC_0129
  • DSC_0130
  • DSC_0136
  • DSC_0138
  • DSC_0141
  • DSC_0143
  • DSC_0145
  • DSC_0151
  • DSC_0161
  • DSC_0162
  • DSC_0163
  • DSC_0165
  • DSC_0166
  • DSC_0170
  • DSC_01700
  • DSC_0173

Die nächsten Termine

Freitag, 08. März, 20:00 Uhr
Mitgliederversammlung

Bezirksmeisterschaften Südpfalz

Mehrkampf Jugend U10 bis U16 am Samstag, den 08. Juli 2023 in Offenbach

Bei heißen Temperaturen traten im Vierkampf der U16 zwei Nachwuchsleichtathleten, Johannes Witt und Jona Wradatsch (startete altersbedingt leider außer Wertung), vom TV Maikammer-Alsterweiler im Offenbacher Queichtalstadion an. Der Vierkampf bestand aus den Disziplinen: Hochsprung, Kugelstoßen, 100m, Sprint und Weitsprung.

Beim Hochsprung erwischten beide Athleten einen Sahne-Tag und erreichten jeweils persönliche Bestleistungen. Jona konnte sich mit fabelhaften 1,62m von der Konkurrenz absetzten, auch Johannes erreichte mit seine übersprungenen 1,41m eine super Leistung.

Ohne Erholungspause ging es direkt mit dem Kugelstoßen der 4 kg Kugel weiter. Johannes konnte trotz einem ungültigen Versuch seine Bestweite von 9,18m stoßen. Jona verfehlt mit 8,99m nur knapp die 9m Marke.

Nach einer kurzen Verschnaufpause von 20 Minuten gingen beide Athleten zum 100m Start. Ihre Anfangsnervosität, da dieser 100m Lauf ihr erster offizieller Wettkampflauf vor Publikum war, legte sich schnell. Die Zeiten 12:97 sek. von Johannes und 13:61 sek. von Jona können sich mehr als sehen lassen.

Bei der Abschlussdisziplin Weitsprung, nicht unbedingt die Lieblingsdisziplin der beiden, da Trainingsrückstand vorliegt, konnte die anvisierte Weite von 5 m

von beiden nicht geknackt werden. Mit Johannes seinen 4,97m und Jona’s 4,79m waren beide sehr nahe dran. Nach dem schweißtreibenden Tag waren beide mit ihren besten Sprungweiten (fast) zufrieden.

Ihr Trainer Stefan Nett begleitete beide Athleten an dem Wettkampftag und war sehr zufrieden mit den absolvierten Leistungen.

Text: Stefan Nett